Information Systems. Evolved.

Kosten sparen und Abhängkeiten brechen -  mit Open Source Software im Betrieb

Bei der Kalkulation größerer IT-Systeme ziehen viele Entscheider immer noch lediglich proprietäre Lösungen oder vorgefertigte Bundles in die engere Auswahl, die allerdings im Nachhinein hohe Kosten nach sich ziehen können. Das bekannteste Beispiel sind Betriebssysteme und Office-Suiten aus Redmond. 

Auf den Ersten Blick erscheint es sinnvoller, einmalige Lizenzkosten intensiveren Mannstunden für Open-Source-Rollouts oder Code-Anpassungen bzw. Modul-Entwicklungen vorzuziehen. Auf Dauer läuft Open-Source allerdings oft stabiler und sicherer. Allerdings müssen hierbei bereits im Voraus wichtige Aspekte in betracht gezogen werden. Oft bezahlt man einen Großteil der eingesparten Lizenzkosten an Mannstunden wieder aus. Prominentestes Beispiel für nicht optimal geglückte Open-Source-Umstiege ist wohl die Stadt München.

Wir checken gerne für Sie, ob Open-Source-Lösungen in Ihrem IT-Posten Einsparungen erzielen können. Wir prüfen die Gegebenheiten in Ihrem Betrieb und erstellen Ihnen eine Aussagekräftige, universell verwendbare, in Ihrem Buying-Center einsetzbare Analyse.


Am Besten klären wir Gründe und Strategien für Ihren Open-Source-Umstieg persönlich. Wir rufen Sie zurück!

 Jetzt Rückruf vereinbaren!


Copyright SmartLayer IT Systems 2018. Hosted by 9box Web Services

Imprint